Spucktests

Verwenden Sie einen Corona Spucktest, um eine Corona-Infektion frühzeitig zu erkennen. So schützen Sie Ihre Angehörigen und Mitmenschen vor COVID-19 und helfen dabei, eine weitere Verbreitung des Virus zu stoppen. - weiterlesen

 

Corona Spucktest kaufen

Dank der angenehmen und schmerzfreien Anwendung sind Corona Spucktests gerade bei Kindern oder sensiblen Personen gut geeignet. Hier bei uns im Shop können Sie verschiedene Varianten von Corona Spucktests für unterschiedliche Anwendungsbereiche kaufen. Viele unserer Tests können Sie auch als Laie zuhause anwenden. Einige Corona Spucktests sind ausschließlich für Experten und medizinisches Fachpersonal geeignet. Achten Sie beim Kauf auf die entsprechende Kennzeichnung („Laientests“ oder „nur für med. Fachkreise“). Sie finden sie direkt am Produkt.

Falls Sie unsere Produkte für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen und Betrieben benötigen, können sie über uns auch größere Stückzahlen erhalte. Ab 500 Einheiten unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot mit attraktiven Großhandels-Konditionen. Der Kauf auf Rechnung ist natürlich jederzeit möglich. Kontaktieren Sie uns dafür gerne über unser Großhandels-Formular.

 

Wann & für wen ist ein Corona Spucktest geeignet?

Testen Sie sich mit einem Corona Spucktest, wenn Sie unter COVID-19-typischen Symptomen leiden, Verdacht auf eine Corona Infektion besteht oder intensiver Kontakt zu einer positiv-getesteten Person bestand. Auch präventiv vor privaten Zusammenkünften, Veranstaltungen oder bei geplanten Besuchen von älteren, vorerkrankten oder gefährdeten Personen sollten Sie einen Corona Selbsttest durchführen.

Grundsätzlich können Sie sich mit dem Corona Spucktest zu jeder Tageszeit testen. Wir empfehlen Ihnen, den Schnelltest, wenn möglich, direkt nach dem Aufstehen durchzuführen, da die Viruslast im Speichel morgens am größten ist.

Handelt es sich bei Ihrem Corona Spucktest um einen Laientest, kann er ohne medizinische Fachkenntnisse von zuhause oder unterwegs durchgeführt werden. Da für diese Art des Corona Schnelltests keine invasive Probenentnahme notwendig ist, eignen sie sich besonders gut bei Kindern, älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen. Gerade Kindergärten und Schulen greifen gerne zu Spucktests, da er für Kindern deutlich einfacher zu akzeptieren ist, als ein vergleichbarer Hals- oder Nasen- oder Nase-Rachen-Test. Auch für Personen, die oft getestet werden müssen oder nach einem schmerzfreien Coronatest suchen, stellt der Spucktest eine angenehme Alternative dar. Grundsätzlich ist der Corona Spucktest als Schnelltest für jede Person geeignet.

Corona Spucktests, die nur für medizinisches oder geschultes Person zugelassen sind, sind für die Verwendung in Laboren, Apotheken oder Krankenhäusern vorgesehen. Diese Spucktests wurden speziell für medizinische Fachkreise entwickelt und dürfen daher nur von geschultem oder medizinischem Personal durchgeführt werden.

 

Wie benutzt man einen Corona Spucktest?

Beim Corona Spucktest wird die Speichelprobe auf Antigene getestet. Lesen Sie sich vor der Durchführung den Beipackzettel durch, um den Corona Spucktest richtig anzuwenden und ein korrektes Ergebnis Ihres Tests zu erhalten. Im Allgemeinen läuft ein Test mit einem Corona Spucktest wie folgt ab:

  • Nehmen Sie mindestens 30 Minuten vor Durchführung des Tests keine Lebensmittel oder Getränke zu sich. Verzichten Sie auch auf das Kauen von Kaugummis sowie darauf zu rauchen
  • Husten Sie 3- bis 5-mal kräftig, um Speichel aus dem Rachen zu lösen
  • Spucken Sie anschließend den Speichel in den beiliegenden Trichter, bis das Röhrchen bis zur markierten Linie gefüllt ist
  • Vermischen Sie nun die Speichelprobe gut mit der Pufferlösung, damit sich die Antigene verteilen können
  • Tropfen Sie die Lösung auf die mitgelieferte Testkassette
  • Nach ca. 15 Minuten zeigt Ihnen diese das Ergebnis ihres Tests an
  • Wie Sie das Testergebnisse zu interpretieren ist, finden Sie in der Packungsbeilage beschrieben

 

Was ist ein Corona Spucktest?

Bei einem Corona Spucktest wird eine Corona-Infektion über Antigene in einer Flüssigkeitsprobe (Speichel) nachgewiesen. Ein Abstrich aus dem Mund-Rachen-Raum ist hierbei nicht notwendig. In der folgenden In-Vitro-Diagnose wird die Probe auf das Vorkommen von SARS-CoV-2 Antigenen getestet, die bei einer akuten Coronainfektion (unter anderem) im Speichel der erkrankten Person vorhanden sind. Sie erhalten durch den Corona Spucktest innerhalb von 15 Minuten einen qualitativen Nachweis, ob die getestete Person von einer Corona-Infektion betroffen ist.

Die Sensitivität (die Wahrscheinlichkeit, dass eine erkrankte Person durch einen Test erkannt wird), ist bei Corona Spucktests auf einem ähnlich hohen Niveau, wie andere Arten von Corona Schnelltests – was Corona Spucktests gleichzeitig zu angenehmen wie auch zuverlässigen Selbsttests macht. Die genauen Angaben zum Sensibilitätswert finden Sie auf der Produktseite des jeweiligen Spucktests.

 

Wie funktioniert ein Corona Spucktest?

Bei einem Corona-Antigen-Schnelltest wird die entnommene Speichelprobe auf das Vorhandensein von bestimmten Eiweißfragmente des SARS-COV-2-Virus (Antigene) untersucht. Werden diese im Speichel nachgewiesen, handelt es sich um einen sicheren Nachweis, dass die getestete Person mit dem Corona-Virus infiziert ist. Einige Spucktests sind besonders dafür geeignet, die Omikron-Variante des Corona-Virus zu erkennen. Eine entsprechende Kennzeichnung finden Sie ebenfalls auf der Produktseite des jeweiligen Spucktests. Wie zuvor beschrieben, erhalten Sie das Ergebnis bei einem Laientest innerhalb von 15 Minuten auf der Testkassette vor Ort.

Bei Spucktests, die zur Verwendung durch medizinisches Fachpersonal bestimmt sind, wird die entnommene Speichelprobe in der Regel in ein Labor eingeschickt und mithilfe der PCR-Methode untersucht. Der Unterschied ist, dass bei diesem Test die Corona-Infektion über das Vorhandensein von Erbgut des Corona-Virus in der Speichelprobe nachgewiesen wird, statt über dessen Antigene. Das macht das Testergebnis noch sicherer. Die Auswertung im Labor nimmt jedoch deutlich mehr Zeit in Anspruch und ist kostenintensiver.

 

Was sind die Vorteile /Nachteile eines Corona Spucktests?

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile eines Corona Spucktests im Überblick:

Vorteile 

  • Der Corona Spucktest wird als angenehmer empfunden und verläuft schmerzfrei, da keine invasive Probenentnahme nötig ist
  • Trotzdem stellt der Corona Spucktest einen gleichwertigen Ersatz zu Selbsttest in Form eines Nasen-Rachen-Abstrichen dar
  • Die Handhabung und Durchführung sind sehr einfach und unkompliziert
  • Viele Corona Spucktest können auch von Laien durchgeführt werden
  • Sie erhalten das Ergebnis, ob sich Corona-Antigene im Speichel befunden haben, innerhalb von 15 Minuten
  • zuhause oder unterwegs verwendbar
  • Hohe Sensitivität und Spezifität
  • Einfache Lagerungsbedingungen (2-30℃)
  • Hält ab Produktionsdatum 12 Monate
  • Keine Kreuzreaktivität (kein falsch-positives Ergebnis durch verwandte Viren möglich)

Nachteile

  • Der Corona Spucktest ist fehleranfälliger, wenn man sich nicht an die empfohlene Verwendung hält: eine halbe Stunde vor Durchführung des Tests auf Trinken, Essen, Kaugummi kauen und Rauchen verzichten!
  • Bei geringerer Viruslast nimmt die Antigenkonzentration im Speichel und damit auch Test-Sensitivität bei Spucktests ab
  • Trotz eines negativen Testergebnisses besteht keine vollständige Garantie, dass die getestete Person nicht doch infiziert und ansteckend ist (dies gilt für jeden Corona Schnelltest)