Lolli-Tests

Erkennen Sie mithilfe des Lolli Tests eine Corona-Infektion. Durch die angenehme Anwendung kann der Lolli-Schnelltest sehr gut bei Kindern angewendet werden - weiterlesen

 

Lolli Test kaufen

Erkennen Sie mithilfe des Lolli Tests ganz einfach eine Corona-Infektion und verhindern Sie frühzeitig die weitere Verbreitung des Virus. So können Sie Ihre Mitmenschen und Angehörigen vor einer Erkrankung schützen. Durch die angenehme Anwendung kann der Lolli-Schnelltest auch gut bei Kindern angewendet werden. Kaufen Sie Corona Lolli Tests ganz einfach hier bei uns im Shop. Unser Sortiment verfügt sowohl über Laientests als auch über Lolli Tests, die speziell für medizinische Fachkreise entwickelt wurden. Jedes Produkt ist entsprechend des Anwendungsgebiets gekennzeichnet. Achten Sie daher beim Kauf auf die Kennzeichnung Laientest oder nur für med. Fachkreise. Die meisten Lolli Tests erkennen die Omikron-Variante des Corona-Virus. Auch hier finden Sie eine entsprechende Kennzeichnung auf den einzelnen Produktseiten. Sie können bei uns Lolli Tests in kleinen Mengen für den privaten Gebrauch oder auch in großen Stückzahlen für größere Gruppen und Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder Betriebe kaufen. Ab 100€ Bestellwert versenden wir Ihre Ware kostenlos. Der Kauf auf Rechnung ist jederzeit möglich. Für größere Stückzahlen kontaktieren Sie uns gerne hier: Großhandel / Große Stückzahlen.

 

Was ist ein Lolli Test?

Ein Corona Lolli Test ist ein Schnelltest zur Erkennung von SARS-CoV-2-Antigenen im menschlichen Speichel. Sie erhalten mithilfe des Schnelltests innerhalb von 15 Minuten einen schnellen und qualitativen Nachweis, ob eine Infektion bei der getesteten Person vorliegt. Der Lolli Test wird auch als Speichel- oder Lutschtest bezeichnet und ist einer der einfachsten und angenehmsten Selbsttests.

 

Wie benutzt man einen Lolli Test?

Beim Lolli Test wird die Speichelprobe auf Antigene getestet. So wird er angewendet:

  • Drücken Sie den beiliegenden Tupfer im Mund an beide Wangeninnenseiten und drehen Sie ihn mit mittlerer Kraft 10- bis 15-mal herum
  • Sammeln Sie anschließend Speichel im Mund an und legen Sie den Tupfer unter die Zunge bis dieser vollständig mit Speichel gesättigt ist
  • Halten Sie den Tupfer nun in das Extraktionsröhrchen und rühren Sie die Lösung um, damit sich die möglichen Antigene in der Speichelprobe mit der Lösung vermischen
  • Im letzten Schritt tropfen Sie die Lösung des Extraktionsröhrchens auf die mitgelieferte Testkassette
  • Diese zeigt ihnen nach 10 bis 15 Minuten das Testergebnis an

 

Wie funktioniert ein Lolli Test?

Der Lolli Test untersucht die entnommene Speichelprobe auf SARS-CoV-2-Antigene. Bei einer akuten Corona-Infektion befinden sich im Speichel der erkrankten Person Antigene des Virus, die mithilfe des immunchromatographischen Tests nachgewiesen werden können. Wird die entnommene Speichelprobe zur Auswertung ins Labor geschickt, kann diese mithilfe der PCR-Methode ausgewertet werden, was zu noch zuverlässigeren Ergebnissen führt. Dies kann auch für eine größere Anzahl an Lolli-Schnelltests gleichzeitig durchgeführt werden, was in großen Stückzahlen zu schnelleren Ergebnissen führt, da insgesamt weniger PCR-Tests durchgeführt werden müssen. Das macht das Verfahren besonders für Kindergärten und Schulen geeignet: Die Proben werden zusammen als anonymer Pool zum Labor geschickt. Hier muss nur einmal das Bestehen einer Infektion mittels PCR-Methode geprüft werden. Bei einem positiven Ergebnis werden die Pool-Teilnehmer erneut individuell getestet, um herauszufinden, wer genau infiziert ist.

 

Wann, für wen und wo macht ein Lolli Test Sinn?

Führen Sie den Lolli Test durch, wenn Sie von Corona-Symptomen betroffen sind, Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht oder Kontakt zu einer positiv-getesteten Person bestand. Führen Sie den Lolli-Schnelltest auch ohne vorhandene Symptome durch, da viele Infektionen asymptomatisch (ohne Symptome) verlaufen. Sie sind dennoch infektiös und können durch den Antigen-Test nachgewiesen werden. Testen Sie sich vorsorglich vor privaten Zusammenkünften, Veranstaltungen oder Kontakten zu besonders gefährdeten Personen (Ältere, Vorerkrankte, etc.). So schützen Sie ihre Mitmenschen und verhindern eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus.

 

Wer kann einen Corona Lolli Test durchführen?

Einige Lolli Tests sind speziell für medizinische Fachkreise entwickelt und dürfen nur durch geschultes medizinisches Personal verwendet werden. Andere Lolli Schnelltests sind auch für Laien geeignet und können grundsätzlich von jeder Person genutzt werden. Achten Sie auf der jeweiligen Produktseite eines Lolli-Schnelltests auf eine entsprechende Kennzeichnung (Laientest oder nur für med. Fachkreise). Da beim Lolli Test kein Rachenabstrich durchgeführt wird, wird dieser Schnelltest als sehr angenehm wahrgenommen und kommt insbesondere bei Kindern und Kleinkindern sehr häufig zum Einsatz. Wichtig ist hierbei, dass der Schnelltest und die Auswertung mit Hilfe einer erwachsenen Person durchgeführt werden, um eine genaue Durchführung und ein richtiges Testergebnis zu gewährleisten.

 

Wo sollte ein Corona Lolli Test durchführen werden

Die Laientests können selbstständig zuhause genutzt werden. Auch ein Schnelltest unterwegs ist möglich. Wählen Sie am besten einen ruhigen Ort mit einer stabilen Stellfläche.