Ritter

RITTER® Easycheck Nasaltest


Artikelnummer 237

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

DER COVID-19 ANTIGEN NASALTEST
Probenentnahme nur 2cm aus vorderer Nasenhöhle.

• SICHER
• BEQUEM
• SCHMERZFREI
• SCHNELL

Der EASY CHECK von Ritter auf einen Blick:
• Zum Nachweis von SARS-CoV-2 in der Nasenhöhle
• Patientenfreundlich
• Ideal für Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen
• Schnelle Testergebnisse bereits ab 5 Minuten (je nach Raumtemperatur)
• Der Produzent ist BfArM-gelistet
• PZN 

Eine Packung EASY CHECK enthält:
• 1 Testkassetten
• 1 Einweg-Tupfer
• 1 Probenentnahmeröhrchen
• Packungsbeilage

Auszug aus der EASY CHECK Gebrauchsanweisung:
Der SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest kann mit nasalen und nasopharyngealen Abstrichproben
durchgeführt werden.

Die Prüfung sollte unmittelbar nach der Probenentnahme oder höchstens innerhalb
einer (1) Stunde nach der Probenentnahme durchgeführt werden (15 - 30 °C).

Zur Entnahme einer Nasenabstrichprobe:
1. Führen Sie vorsichtig einen Einweg-Nasentupfer, der mit Ihrem Kit geliefert wurde, in ein Nasenloch ein. Schieben Sie das Stäbchen mit sanfter Drehung bis zu 2,5 cm (1 Zoll) vom Rand des Nasenlochs nach oben.
2. Das Stäbchen 5 Mal gegen die Schleimhaut innerhalb des Nasenlochs drehen, um eine ausreichende Probenahme zu gewährleisten.
3. Wiederholen Sie den Vorgang mit demselben Stäbchen im anderen Nasenloch, um sicherzustellen, dass eine ausreichende Probe aus beiden Nasenhöhlen entnommen wurde.
4. Ziehen Sie das Stäbchen aus der Nasenhöhle. Die Probe ist jetzt bereit zur Vorbereitung

Hersteller Informationen
ACON Laboratories, Inc., ein weltweit führender Hersteller medizinischer Geräte.
Seit über 23 Jahren ist ACON führend, wenn es darum geht, qualitativ hochwertige Diagnose- und Medizinprodukte für Menschen auf der ganzen Welt erschwinglicher zu machen.
Das US-Büro mit Hauptsitz in San Diego, Kalifornien, ist das Zentrum für strategisches Management, Verwaltung, Geschäftsentwicklung, innovative Forschung und Entwicklung.
Ihre Produktion findet in hochmodernen Produktionsstätten in Hangzhou, China statt, und ist ISO13485: 2016 zertifiziert, bei der FDA registriert und wurde von der USFDA inspiziert.

<p><strong>Berechtigter Personenkreis nach u00a7 3 Abs. 4, 4a MPAV</strong></p> <ul> <li>ambulante und stationu00e4re Einrichtungen im Gesundheitswesen, Grou00dfhandel und Apotheken</li> <li>Gesundheitsbehu00f6rden des Bundes, der Lu00e4nder, der Gemeinden und Gemeindeverbu00e4nde</li> <li>Blutspendedienste, pharmazeutische Unternehmen</li> <li>Beratungs- und Testeinrichtungen fu00fcr besonders gefu00e4hrdete Personengruppen.</li></ul> <p>Davon ausgenommen sind die in Anlage 3 aufgefu00fchrten In-vitro-Diagnostika.<br />Sofern der Deutsche Bundestag nach u00a7 5 Absatz 1 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes eine epidemische Lage von nationaler Tragweite festgestellt hat, du00fcrfen In-vitro-Diagnostika, die fu00fcr den direkten oder indirekten Nachweis eines Krankheitserregers fu00fcr die Feststellung einer in u00a7 24 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes genannten Krankheit oder einer Infektion mit einem in u00a7 24 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes genannten Krankheitserreger bestimmt sind, abweichend von Absatz 4 auch an folgende natu00fcrliche Personen, Einrichtungen und Unternehmen abgegeben werden:</p> <ul> <li>Einrichtungen und Unternehmen nach u00a7 23 Absatz 3 Satz 1 Nummer 11 des Infektionsschutzgesetzes</li> <li>Einrichtungen nach u00a7 36 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes sowie berufsbildende Schulen und Ausbildungseinrichtungen, Gemeinschaftseinrichtungen nach u00a7 33 Nummer 2 des Infektionsschutzgesetzes und die in u00a7 36 Absatz 1 Nummer 7 zweiter Halbsatz des Infektionsschutzgesetzes genannten Angebote in Einrichtungen zur Unterstu00fctzung im Alltag</li> <li>ambulante Dienste der Eingliederungshilfe</li> <li>Arbeitgeber im Sinne des u00a7 2 Absatz 3 des Arbeitsschutzgesetzes, sofern sie nicht bereits durch die Nummern 1 bis 3 erfasst sind.</li></ul>

Weitere Details